LÜNEBURG. Die Bleckeder Landstraße muss kommende Woche für etwa 24 Stunden erneut im Bereich zwischen Bahnhofstraße und Pulverweg gesperrt werden: Am Mittwoch, 27. Januar 2021, ab 7 Uhr wird das Gerüst an der östlichen Bahnbrücke abgebaut. Der Fahrzeugverkehr wird in dieser Zeit über die Schießgrabenstraße, Altenbrückertorstraße und den Pulverweg umgeleitet. Der stadtauswärtsführende Geh- und Radweg kann ebenfalls nicht benutzt werden, Fußgänger werden gebeten, auf den gegenüberliegenden nördlichen Gehweg zu wechseln.

Gesperrt ist am Mittwoch, 27. Januar 2021, von 8 bis 12 Uhr außerdem ein Teil der Röntgenstraße. Weil auf Höhe der Hausnummer 37 ein Autokran aufgestellt wird, steht der Gehweg auf dieser Seite nicht zur Verfügung. Fußgänger sollten den gegenüberliegenden Fußweg benutzen.  Anlieger können bis zur Baustelle durchfahren. Für den Zeitraum der Arbeiten entfällt die Bushaltestelle „Planckstraße“.

Quelle: LüneburgHeute https://lueneburgheute.de/bauarbeiten-der-bleckeder-landstrasse-und-roentgenstrasse