Am späten Samstagnachmittag kam es im Stadtteil Kaltenmoor zu einer Auslösung eines Brandmeldealarms in einer Wohnung. Nachbarn bemerkten dieses und alarmierten die Feuerwehr. Der Bewohner wurde nach Öffnung der Wohnungstür durch die Feuerwehr geweckt. Auf dem Herd war Essen angebrannt. Der Bewohner wurde auf Grund einer Rauchentwicklung in der Wohnung vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus verbracht.

Quelle: Polizeiinspektion Lüneburg